Montag, 22. August 2011

Veränderungen

Ja, ich lebe noch und es geht uns gut. :-)
Irgendwie ist hier immer etwas los und so verändern sich viele Dinge. Doch Veränderung ist gut! Denn es ist auch immer eine Chance für ein Weiterkommen, reifen, entwickeln.
Wer meinen Blog aufmerksam angesehen hat, hat bereits gemerkt, das ich nicht mehr im Team der Scrapbook Werkstatt bin. Und das ist gut so! Es war eine schöne Zeit und ich hab viel gelernt. Jetzt bin ich froh nicht mehr gebunden zu sein und werde es mir erst mal noch gut überlegen, ob ich noch mal in ein Team möchte. Es gibt nur sehr wenige Hersteller, für die ich gern arbeiten möchte. Doch jetzt genieße ich erst mal mein Scrapper-Single-leben! :-)

Was gibt es noch neues? Mal überlegen, .... wir haben mal wieder unsere Wohnung auf den Kopf gestellt und alles etwas verändert. So das Sascha jetzt seinen Kreativ Platz auf der Veranda hat und auch mein Bereich hat sich etwas verändert. Das Kinderzimmer ist verschönert worden und wir freuen uns wie kleine Kinder, wenn wir unser eigenes Gemüse aus unserem Garten ernten! :-) Ich bin aus der katholischen Kirche ausgetreten - das wurde aber auch Zeit - und Paula spricht ihr erstes Wort! Was da wäre: Wau wau. Warum auch immer.... wir können es uns nicht erklären. Niemand von uns sagt wauwau. Nur Hund. Aber Paula hat sich für wauwau entschieden. Und so ist jetzt alles, jede Fliege, jede Spinne, jeder Vogel - wauwau!
Die Nächte mit ihr werden bedeutend ruhiger und so langsam könnte man den Gedanken waagen, das sie irgendwann in ihrem eigenen Zimmer schläft. ;-)

So, das wars auch schon wieder... Paula will runter in den Garten und ich hab hier keine ruhige Minute mehr...

Natürlich verabschiede ich mich nicht, ohne euch meine letzten beide Werke zu zeigen :-)




Kommentare:

  1. Schön zu hören das es Euch gut geht. Und wie gut Eure Tochter sich entwickelt. Und natürlich freue ich mich mal wieder etwas gescrapptes von Dir zu sehen. Alles Gute

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal muss man Entscheidungen treffen! Prima, dass es euch gut geht und sich Paula gut entwickelt. Bei meinem enkel ist es auch so. Nimenad sagt zum Hund wauwau und trotzdem ist der Hund wauwau ... Die Kids haben ihren eigenen Kopf.
    Alles Gute weiterhin wünscht
    Kirsten

    AntwortenLöschen