Montag, 3. September 2012

Schlechtes Karma?

Heute zeige ich euch ein Layout das mit viel Selbstironie entstanden ist. Es hat total viel Spaß gemacht es zu machen und ich hab hemmungslos mit Gips, Beilagscheiben und Holz gespielt! Ja! Das geht auch auf Papier!!!! :-)


Ich hab mich oft gefragt, wie viel schlechtes Karma ich wohl in meinem Vorleben gesammelt habe.  Doch dann seh ich es wieder relativ, denn schließlich gibt es weitaus schlimmere Dinge! Und dabei denke ich weniger an körperliche Behinderungen, sondern auch an Lebensumstände. Ich bin dankbar das ich hier leben darf und nicht in Syrien oder im Irak! Das ich trotz allem reichlich beschenkt bin in meinem Leben und uns an nichts mangelt. Klar, auf der anderen Seite wünsche ich mir so oft, all das tun zu können, was ich früher konnte, oder bedauere nicht mehr getan habe, als ich noch gekonnt hätte. Doch dann denke ich an die Menschen, denen es noch schlechter geht wie mir.
Es kommt immer auf den Blickwinkel im Leben an und meist ist es nicht einer, sondern ganz viele - so wie bei mir :-)

Ich lese gerade das Buch von Samuel Koch. Von dem ja viele denken, er sei Mediengeil - was ich persönlich sehr schade finde, denn das Gegenteil ist der Fall. Er gibt nur nicht auf, um endlich die Möglichkeit zu bekommen, das zu sagen, was ihm wichtig ist. Doch solche Themen dienen nun mal nicht zur Unterhaltung und so ist es sehr schwer für ihn, die richtige Plattform für seine Message zu bekommen. Ich persönlich habe großen Respekt für ihn. Ich weis was es heißt, um sein Leben zu bangen, Tag für Tag zu überleben, schreckliche Schmerzen aus zu halten. Doch meine Erfahrungen sind NICHTS im Vergleich zu dem, was er aushält! Doch er gibt nicht auf! Dafür bewundere ich ihn! Denn ganz egal, mit welchem Schicksal wir auch hadern, letztlich sind wir immer allein und müssen selber damit klar kommen. Es ist unsere Lebensaufgabe. Damit zu leben und das Beste daraus zu machen, was uns gegeben ist!

Heute möchte ich mich auch noch bei allen neuen Lesern bedanken die sich bei mir eingetragen haben und die, die mir sooooo liebe und positive Kommentare hinterlassen!!!! Natürlich dürft ihr auch gern schreiben was euch nicht gefällt! Das finde ich fast noch besser! :-)
Danke euch allen! Da überlegt man immer, liest das überhaupt jemand? Interessiert das jemanden? Und dann merkt man - ahhhh ich bin nicht allein! ;-)))
Danke!!!!

Kommentare:

  1. Meine liebe Maria, ich lese immer!!!!
    Du hast so recht, wir müssen uns manchmal selber auf den Boden der Tatsachen holen. Das uns gut geht auch wenn jeder sein Päckchen zutragen hat.
    Deines ist auf alle Fälle größer als Meines und ich finde es wunderbar das Du das auf einem Layout verarbeitest.
    Liebe Grüße aus Berlin Cathleen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria, dein Layyout ist dir wieder sensationell gelungen, ich habe noch nie Beilagscheiben mitverarbeitet, es sieht klasse aus. Ich verfolge deine tollen Werke schon eine Zeit lang-eigentlich seit Beginn deiner Schwangerschaft;-)bin immer sehr begeistert von deinen tollen Ideen. Dieses-unser Hobby zu scrappen, tut auch mir sehr gut- mein Leben war auch nicht immer rosig, aber mit einer positiven Einstellung gelingt dann doch immer wieder ein Schritt nach vorne.Ich schicke dir einen ganz lieben Gruß aus Wien Gerlinde

    AntwortenLöschen